Burglengenfeld: Öffentliche Einrichtungen nehmen den Betrieb wieder auf

Der Rückgang des Infektionsgeschehens hat die Bayerische Staatsregierung zu schrittweisen Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen veranlasst. Daher nehmen auch in Burglengenfeld öffentliche Einrichtungen unter Hygienemaßnahmen wieder ihren Betrieb auf. Darunter fällt:

– Stadtbibliothek: Ab Montag, maximal sechs Besucher

– Kleiderkammer Städtedreieck: Ab Dienstag, maximal vier Besucher, Öffnungszeiten: dienstags 14 bis 16 Uhr und mittwochs von 9 bis 11 Uhr

– Oberpfälzer Volkskundemuseum: Ab Mittwoch, auch am Internationalen Museumstag, dem Sonntag 17. Mai, von 14 bis 17 Uhr geöffnet; Das Museum-Café und Sonderaktionen für Kinder und Erwachsene können heuer aber nicht angeboten werden.

– Spielplätze und Skate-Anlage im Naabtal: Seit vergangenem Montag geöffnet

Trotz den Öffnungen gelten weiterhin das Distanzgebot und die Maskenpflicht.

Ausführliche Informationen im Überblick hat die Stadt auf ihrer Website veröffentlicht unter https://www.burglengenfeld.de/leben-in-burglengenfeld/informationen-zur-corona-krise/.