Oberpfalz TV

Burglengenfeld: Störung der Totenruhe

In der Zeit von Sonntag, 24.09.2017, gegen 18.30 Uhr, bis Montagnachmittag um 16.00 Uhr, wurde ein laminiertes Foto eines kürzlich Verstorbenen, welches am Friedhof in Burglengenfeld an einem Urnengrab befestigt war, durch Beschädigungen verunglimpft. Da im Moment unklar ist, ob es sich um eine gezielte Attacke auf das Bild oder eine unrühmliche Randale handelt, bittet die PI Burglengenfeld um Hinweise aus der Bevölkerung, falls in diesem Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen bemerkt wurden.
(Quelle: Polizeiinspektion Burglengenfeld)