Corona: Überblick über die Impfungen in der Oberpfalz

Jeden Mittwoch geben wir Ihnen hier einen Überblick über die aktuellen Corona-Impfungen in der nördlichen Oberpfalz. Das ist uns nur einmal in der Woche möglich, da uns nicht alle Zahlen täglich zur Verfügung stehen. Außerdem weisen wir auch daraufhin, dass es sich lediglich um eine Momentaufnahme handelt.

Ein Überblick über die Corona-Impfungen in der Oberpfalz zum Stand 03. März 2021

Im Impfzentrum für die Stadt Weiden und den Landkreis Neustadt an der Waldnaab haben sich bereits 8.059 Menschen gegen Corona impfen lassen.

Davon haben 4.382 die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote, die sich nach den Erstimpfungen richtet, bei etwa 5,9 Prozent.

 

Im Landkreis Tirschenreuth sind 6.471 Menschen geimpft. Davon haben auch schon 2.350 Menschen die Zweitimpfung bekommen.

Damit liegt die Impfquote in Tirschenreuth bei etwa 9 Prozent.

Im Amberg-Sulzbacher Land haben 9.161 Menschen die Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Von diesen haben 5.052 Menschen auch die Zweitimpfung schon erhalten.

Damit liegt die Impfquote bei rund 6,3 Prozent.

Im Landkreis Schwandorf wurden insgesamt 8.320 Menschen geimpft. Von diesen haben 4.520 Menschen auch die zweite Impfung bereits bekommen.

Damit liegt im Landkreis Schwandorf die Impfquote bei 5,6 Prozent.

Damit sind in der nördlichen Oberpfalz bereits etwa 32.011 Menschen geimpft worden. Wir weisen aber auch daraufhin, dass durchgehend weitergeimpft wird und das nur eine Momentaufnahme ist. Die Impfrate liegt in der nördlichen Oberpfalz -basierend auf diesen Daten der Erstimpfungen- bei etwa 6,3 Prozent. Die deutschlandweite Impfrate liegt laut RKI bei etwa 5,3 Prozent.

Ein Überblick über die Corona-Impfungen in der Oberpfalz zum Stand 23. Februar 2021:

Im Impfzentrum für die Stadt Weiden und den Landkreis Neustadt an der Waldnaab haben sich bereits 6.501 Menschen gegen Corona impfen lassen. Davon haben 3.648 die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote, die sich nach den Erstimpfungen richtet, bei etwa 4,7 Prozent.

Im Landkreis Tirschenreuth sind 5.362 Menschen geimpft. Davon haben auch schon 2.126 Menschen die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote in Tirschenreuth bei etwa 7,4 Prozent.

Im Amberg-Sulzbacher Land haben 7.919 die Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Von diesen haben 4.250 Menschen auch die Zweitimpfung schon erhalten. Damit liegt die Impfquote bei rund 5,5 Prozent.

Im Landkreis Schwandorf wurden insgesamt 7.020 Menschen geimpft. Von diesen haben 3.820 Menschen auch die zweite Impfung bereits bekommen. Damit liegt im Landkreis Schwandorf die Impfquote bei 4,7 Prozent.

Ein Überblick über die Corona-Impfungen in der Oberpfalz zum Stand 16. Februar 2021:

Im Impfzentrum für die Stadt Weiden und den Landkreis Neustadt an der Waldnaab haben sich bereits 5.273 Menschen gegen Corona impfen lassen. Davon haben 2.836 die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote, die sich nach den Erstimpfungen richtet, bei etwa 3,8 Prozent.

Im Landkreis Tirschenreuth sind 4.481 Menschen geimpft. Davon haben auch schon 1.831 Menschen die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote in Tirschenreuth bei etwa 6,2 Prozent.

Im Amberg-Sulzbacher Land haben 6.347 die Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Von diesen haben 4.043 Menschen auch die Zweitimpfung schon erhalten. Damit liegt die Impfquote bei rund 4,4 Prozent.

Im Landkreis Schwandorf wurden insgesamt 5.770 Menschen geimpft. Von diesen haben 3.190 Menschen auch die zweite Impfung bereits bekommen. Damit liegt im Landkreis Schwandorf die Impfquote bei 3,9 Prozent.

Damit sind in der nördlichen Oberpfalz bereits etwa 26.802 Menschen geimpft worden. Wir weisen aber auch daraufhin, dass durchgehend weitergeimpft wird und das nur eine Momentaufnahme ist. Die Impfrate liegt in der nördlichen Oberpfalz -basierend auf diesen Daten der Erstimpfungen- bei etwa 5,3 Prozent. Die deutschlandweite Impfrate liegt laut RKI bei etwa 4,2 Prozent.

Damit sind in der nördlichen Oberpfalz bereits etwa 21.871 Menschen geimpft worden. Wir weisen aber auch daraufhin, dass durchgehend weitergeimpft wird und das nur eine Momentaufnahme ist. Die Impfrate liegt in der nördlichen Oberpfalz -basierend auf diesen Daten der Erstimpfungen- bei etwa 3,9 Prozent. Die deutschlandweite Impfrate liegt laut RKI bei etwa 3,4 Prozent.

Ein Überblick über die Corona-Impfungen in der Oberpfalz zum Stand 9. Februar 2021:

Im Impfzentrum für die Stadt Weiden und den Landkreis Neustadt an der Waldnaab haben sich bereits 4.743 Menschen gegen Corona impfen lassen. Davon haben 2.448 die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote, die sich nach den Erstimpfungen richtet, bei etwa 3,5 Prozent.

Im Landkreis Tirschenreuth sind 3.924 Menschen geimpft. Davon haben auch schon 1.423 Menschen die Zweitimpfung bekommen. Damit liegt die Impfquote in Tirschenreuth bei etwa 5,5 Prozent.

Im Amberg-Sulzbacher Land haben 5.127 die Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Von diesen haben 2.945 Menschen auch die Zweitimpfung schon erhalten. Damit liegt die Impfquote bei rund 3,5 Prozent.

Im Landkreis Schwandorf wurden insgesamt 4.880 Menschen geimpft. Von diesen haben 2.650 Menschen auch die zweite Impfung bereits bekommen. Damit liegt im Landkreis Schwandorf die Impfquote bei 3,3 Prozent.

Damit sind in der nördlichen Oberpfalz bereits etwa 18.674 Menschen geimpft worden. Die Impfrate liegt in der nördlichen Oberpfalz -basierend auf diesen Daten der Erstimpfungen- bei etwa 3,7 %. Die deutschlandweite Impfrate liegt laut RKI bei etwa 2,8 %.

Ein Überblick über die Corona-Impfungen in der Oberpfalz zum Stand 1. und 2. Februar 2021:

Im Impfzentrum für die Stadt Weiden und den Landkreis Neustadt an der Waldnaab haben sich bereits 3.919 Menschen gegen Corona impfen lassen. Davon haben  schon 1.625 die Zweitimpfung bekommen. (Stand: 02.02.2021, 7:30 Uhr)

Im Landkreis Tirschenreuth sind 2.939 Menschen geimpft. Davon haben auch schon 747 Menschen die Zweitimpfung bekommen. (Stand: 01.02.2021)

Im Amberg-Sulzbacher Land haben 4.284 Menschen die Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Davon haben 2.158 Menschen auch die Zweitimpfung erhalten. Hier sind auch bereits alle impfwilligen Bewohner der Seniorenheime geimpft. (Stand: 01.02.2021)

Im Landkreis Schwandorf wurden insgesamt 4.050 Menschen geimpft. Von diesen haben 1.800 auch die zweite Impfung bereits bekommen. (Stand: 01.02.2021)

Im Landkreis Regensburg wurden bereits insgesamt 6.547 Menschen geimpft. Von diesen haben 1.613 bereits die Zweitimpfung erhalten. (Stand: 01.02.2021)

Im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz wurden bereits rund 4.300 Menschen gegen das Coronavirus geimpft. (Stand: 02.02.2021, 12 Uhr)

Im Landkreis Cham haben sich insgesamt 4.896 Menschen impfen lassen. Von diesen haben 1.600 auch die zweite Impfung schon erhalten. (Stand: 01.02.2021)

Damit sind in der Oberpfalz bereits etwa 30.935 Menschen geimpft worden. Wir weisen aber auch daraufhin, dass durchgehend weitergeimpft wird und das nur eine Momentaufnahme ist. Die Impfrate liegt in der Oberpfalz -basierend auf diesen Daten- bei etwa 2,8 Prozent. Die deutschlandweite Impfrate lag laut RKI Stand gestern bei etwa 3 Prozent.

(vl)