CSU-Bezirksfraktion informiert sich im Krisendienst

Wie entwickelt sich die Leitstelle des Krisendienstes Oberpfalz in Schwandorf? Darüber hat sich die CSU-Bezirkstagsfraktion mit Bezirkstagspräsident Franz Löffler sowie Vorsitzenden Toni Dutz informiert. Menschen in psychischen Krisen und Notlagen soll 24 Stunden täglich professionelle Soforthilfe zur Verfügung stehen, so ein Beschluss im Bayerischen Landtag 2018. Deshalb hat der Bezirk Oberpfalz am 1. Juli den Krisendienst im Vollbetrieb gestartet. Seit März haben bereits über 1700 Menschen die kostenfreie Hotline des Krisendienstes angerufen.

(mz/Videoreporter: Probst)