Der Schlossbauernhof – das neue Herz Altfalters

Nach zehn Jahren ist es nun endlich so weit: Der Schlossbauernhof im Schwarzacher Ortsteil Altfalter ist fertig saniert – und damit hat Altfalter ein neues Dorfzentrum bekommen.

In den 1990er Jahren wohnte zuletzt Therese Ramstöck in dem Anwesen, bevor es dann erst einmal leer stand, erklärte Bürgermeister Franz Grabinger in seiner Festrede. Zur selben Zeit suchte die Gemeinde einen neuen Standort für die Bartholomäus-Kirwa. Als 2010 das Ramstöck-Anwesen zum Verkauf stand, griff der damaligen Bürgermeister schließlich zu. Das Projekt Schlossbauernhof begann – und es gilt als Leuchtturmprojekt der Leerstandsoffensive. So entstand in der alten Scheune ein Dorfstadel und aus dem Stallgebäude ein Gemeinschaftshaus. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 1.785.000 Euro.

(vl)