Dorfgmünd: Graffities an Kirchenmauer und Kunstwerk – Zeugenaufruf

Am Sonntagmorgen entdeckten Kirchgänger auf dem Weg zur Kirche Graffities an den drei Granitsäulen und der Kirchenaußenmauer. Die Polizei sucht nach Zeugen. 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag besprühte ein bislang Unbekannter in Dorfgmünd am Kirchplatz die drei Granitsäulen und die Kirchenmauern mit schwarzer und silberner Farbe. Der Sachschaden wird von Seiten der Polizei auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Eschenbach bittet Zeugen, die Angaben zu den Graffities oder deren Verursacher machen können, sich unter der Telefonnummer 09645/9204-0 zu melden.

(Bilder: PI Eschenbach)

(vl)