Oberpfalz TV

Dürnsricht: Fass mit Strahlenwarnzeichen gefunden

Ein gelbes Fass mit einem Radioaktivitäts-Warnsymbol sorgte heute Nachmittag für einen größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz. Ein Autofahrer war zwischen Sulzbach-Rosenberg und Hahnbach unterwegs und entdeckte am Waldesrand nahe Dürnsricht ein gelbes Fass, das in eine blaue Tüte gehüllt war. Bei näherem Hinsehen erkannte er ein Symbol, das vor einer radioaktiven Flüssigkeit in dem Behälter warnte. Er alamierte die Feuerwehr und die Polizei. Die Feuerwehren aus Hahnbach und Sulzbach-Rosenberg und die Polizei aus Amberg sperrten die Stelle ab und untersuchten das Fass genauer. Bei einer Messung mit einem Geigerzähler gab es keinen Ausschlag. Das Fass war außerdem leer. Radioaktivität konnte nicht festgestellt werden. Die Polizei beschlagnahmte die Tonne. Wie sie dort hin kam, ist bisher unklar. (eg)