Ebermannsdorf: Rentnerehepaar klaut Christbaum

Den Christbaum selbst aus dem Wald holen?
Das wird zu einem Problem, wenn es nicht der eigene Wald ist und man dummerweise von einer zufällig vorbeifahrenden Polizeistreife gesehen wird.
Genau das ist einem Rentnerehepaar aus Kümmersbruck passiert – und das hat nun strafrechtliche Folgen für die beiden.

Mit einer Hacke schlug der 75-jährige Rentner den von der Ehefrau ausgesuchten Baum ab, als sie von den Ordnungshütern beobachtet und angesprochen wurden.
Nun stehen Verstöße wegen Diebstahl, Sachbeschädigung und gegen das Bundesnaturschutzgesetz im Raum.

Dann wohl doch lieber den Christbaum kaufen!

(cg / Pressemitteilung: PI Amberg)