Edeldorf/Neustadt: Kran berührt Stromtrasse – Trafo brennt – Stromausfall

Zwischenzeitlich ging gestern Nachmittag bereichsweise in Neustadt an der Waldnaab, Edeldorf und Theisseil gar nichts mehr: Der Strom war weg.

Auslöser für die Stromausfälle war ein Kran in Edeldorf, der mit seiner Palettengabel einen Stromdraht berührte. Dadurch wurde laut Angaben der Polizei ein Kurzschluss ausgelöst. Die Folge: Der Strom auf der Baustelle des Rohbaus und bei den umliegenden Häusern war weg. In Neustadt geriet infolgedessen auch eine Trafostation in Brand. Dort wurde eine Mittelspannungsleitung zerstört. Auch viele Neustädter blieben so zwei bis drei Stunden ohne Strom. Der Stromanbieter Bayenwerk behob die Ausfälle.

An der Baustelle in Edeldorf waren Elektrogeräte im Wert von rund 8.000 Euro angeschlossen, welche nun kaputt sind. Der Schaden am Trafohäuschen beträgt rund 2.000 Euro. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf rund 11.000 Euro.

(nh/Videoreporter: Gustl Beer)