Edelsfeld: 160 Antigenschnelltests auf Parkplatz gefunden

Bei Edelsfeld wurden 160 Corona-Antigenschnelltests auf einem Parkplatz aufgefunden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können. 

Auf einem Parkplatz an der B85 zwischen Edelsfeld und der Abzweigung Sinnleithen sind am Montagabend 160 Coronavirus-Antigentests aufgefunden worden. Zuvor habe auf dem Parkplatz ein Transporter mit vermutlich ausländischer Zulassung gestanden, berichtet die Polizeiinspektion Auerbach. Ob der Transporter im Zusammenhang mit den aufgefundenen Antigentests steht und ob die Gegenstände aus einer Straftat stammen, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die im Zusammenhang mit den Corona-Schnelltests verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Auerbach unter der Telefonnummer 09643/92040 zu melden.

(vl)