Edelsfeld: Mann verletzt sich bei Reparaturarbeiten schwer

Ein 74-Jähriger verletzte sich bei Reparaturarbeiten in seiner Garage schwer. Er wurde mit dem Helikopter ins Klinikum Nürnberg Süd verbracht.

Am Samstag wollte ein 74-jähriger Mann in Niederärndt das defekte Tor seiner Doppelgarage reparieren. Dabei löste sich dieses aus der Verankerung und fiel auf den Mann, berichtet die Polizeiinspektion Auerbach. Der 74-Jährige wurde erst nach mehreren Stunden von einem Nachbar gefunden. Wegen Unterkühlung und schweren Verletzung wurde der Mann mit dem Helikopter in das Klinikum Nürnberg Süd verbracht.

(vl)