Egon Leo Westphal – Neuer Vorstandsvorsitzender der Bayernwerk AG

Zum 1. Juli 2021 tritt Dr. Egon Leo Westphal das Amt als neuer Vorstandsvorsitzender der Bayernwerk AG an. Mit Egon Leo Westphal bilden Melanie Wiese und Andreas Ladda den Vorstand des Energieunternehmens.

Egon Leo Westphal folgt als Vorstandsvorsitzender der Bayernwerk AG auf Reimund Gotzel, der sein Mandat beim Bayernwerk zum 30. Juni 2021 niedergelegt hat.

Seit 2011 ist Egon Leo Westphal im Vorstand des Bayernwerks. Er verantwortet seitdem das Technikressort, das er in Personalunion weiter führen wird.

Als bayerisches Energieunternehmen tragen wir maßgeblich dazu bei, eine klimaneutrale Energiezukunft zu gestalten. Der Schlüssel zum Energiesystem von morgen sind die Energienetze. Sie sind das Rückgrat der Energiewende, von Mobilität über die Einspeisung Erneuerbarer Energie bis hin zur sicheren Versorgung der Menschen und der Wirtschaft. Ich freue mich sehr, mit dem Bayernwerk dafür weiter Verantwortung zu übernehmen und unser Leben mit Energie immer nachhaltiger zu machen.

Egon Leo Westphal, Neuer Vorstandsvorsitzender Bayernwerk AG

Der 56-jährige Westphal ist 1996 bei der Preussen Elektra in den E.ON Konzern eingetreten und war seitdem in unterschiedlichen Managementfunktionen im In- und Ausland tätig. Gemeinsam mit Melanie Wiese (Finanzen) und Andreas Ladda (Personal, Organisation und Vertrieb) bildet Egon Leo Westphal den Vorstand der Bayernwerk AG. Melanie Wiese ist seit 1. Mai 2021 Finanzvorständin des Unternehmens. Andreas Ladda ist seit 2011 Personalvorstand und übernimmt zum 1. Juli 2021 zusätzlich das Vertriebsressort.

(Bildquelle: Bayernwerk AG)

(vl)