Eishockey: Blue Devils reisen in den Playoffs nach Hannover

Die Reise geht also nach Hannover. Nach dem vergangenen Oberliga-Wochenende steht fest: In der ersten Runde der Playoffs kommt es zum Duell zwischen den Blue Devils Weiden und den Hannover Scorpions. Durch den 5:1 Heimsieg gegen die Höchstadt Alligators vor 999 Zuschauern am Freitag, sind die Blue Devils Weiden nicht mehr von Rang sieben zu verdrängen. In der Verzahnungsrunde mit der Oberliga Nord heißt das es geht gegen den Tabellenzweiten aus Hannover.

Gegen Höchstadt ließ der EVW vor heimischer Kulisse von Beginn an überhaupt nichts anbrennen. Heinisch brachte Weiden bereits in der dritten Minute in Führung. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (18.) egalisierten Abercrombie (24.) und Rubeš (26.) per Doppelschlag anfangs des zweiten Drittels. Für den Endstand sorgte Kirchberger dann bereits in der 31. Minute. (ac)