Eishockey: „Peinliche“ Derby-Niederlage für Blue Devils

Ganz bittere Niederlage für die Blue Devils Weiden. Mit 0:9 verlieren sie das Oberpfalzderby gegen die Eisbären Regensburg.
Die verletzungsgeplagte Mannschaft von Trainer Ken Latta konnte mit bärenstarken Regensburgern nicht mithalten.

Bereits im ersten Drittel liefen die Blue Devils einem 3-Tore-Rückstand hinterher. Nach einem weiteren Gegentreffer in Durchgang 2, machten die Regensburger im Schlussdrittel dann alles klar und die Weidener Niederlage deutlich.

Ein Punkt aus zwei Spielen fehlt den Blue Devils noch für den sicheren Einzug in die Playoffs. Am Freitag beim Heimspiel gegen Waldkraiburg soll dieser Schritt dann getan werden.
(bg)