Engelsdorf: Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes verursacht hohen Sachschaden

Ein Großbrand in Engelsdorf, einem Ortsteil von Amberg, heute Nachmittag hat laut ersten Informationen der Polizei einen Sachschaden zwischen 350.000 und 400.000 Euro verursacht.

110 Einsatzkräfte waren im Einsatz, um den Brand zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf zwei Nachbargebäude zu verhindern. Auslöser dürfte ein Blitzeinschlag gewesen sein.

Das Feuer hat mehrere landwirtschaftliche Gebäude komplett zerstört. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte aber ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus und ein weiteres Anwesen verhindert werden. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Auch alle Tiere konnten laut der Polizei Amberg aus dem Stall getrieben und somit gerettet werden. (sd)

Die Ortsdurchfahrt von Engelsdorf war bis fast 16 Uhr komplett gesperrt. (sd)