Ensdorf: Stromsparen und Geldbeutel schonen

Mit Vollgas Energie sparen!

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit in Ensdorf bietet sogenannte Energiesparchecks für Bürger an. Dabei werden alle potenziellen Energiefresser in einem Haushalt untersucht und Tipps gegeben Energie einzusparen und somit Geld.

Durchschnittlich könne laut den Experten beim ZEN jährlich 130 Euro und pro Jahr rund 400 Kilogramm CO2 eingespart werden. Am meisten könne bei der Beleuchtung der Stromverbrauch reduziert werden, weiß Projektleiter Karl-Heinz Hofbauer. Zudem könne mithilfe eines sogenannten Energiekostengerätes jeder Bürger des Landkreises selbst testen, wie viel Strom elektrische Geräte im eigenem Haushalt verbrauchen. Das Gerät stellt der ZEN kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung.

Insgesamt sind sich die Experten des ZEN einig: Beim Klimaschutz muss sich der Blick auch auf die eigene Umgebung richten. Wie das geht, können Sie hier online erfahren. (sh)