Ensdorf: VHS bringt Ehrenamtliche zusammen

Die Bayern sind hilfsbereit – rund 47 Prozent der Menschen über 14 Jahre, also fast 5,2 Millionen Menschen, sind ehrenamtlich tätig. Sie stecken oft zurück, um anderen helfen zu können. So auch die die ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer der Region Amberg-Sulzbach. Sie unterstützen Hilfebedürftige aus der Ortschaft bei alltäglichen Lebenssituationen und das oft neben Beruf und Familie.
Um ihnen dafür zu danken, veranstaltete die VHS Amberg-Sulzbach nun bereits schon zum zweiten Mal einen Nachbarschaftshelfertag im Kloster in Ensdorf. Ziel war es, die Ehrenamtlichen mit Vorträgen und Workshops weiterzubilden und die Gemeinschaft zu stärken. Wir waren vor Ort und haben die Ehrenamtlichen einen Vormittag lang begleitet. (ed)