Erbendorf: 100 Jahre Freistaat Bayern

08. November 1918. An diesen Tag hatte ein Sozialdemokrat den Mut, um den Freistaat Bayern auszurufen. Aus diesem Anlass hat die Landtagsfraktion der Bayern SPD genutzt, bei einem Empfang an dieses Ereignis zu erinnern.

Landtagsabgeordneter Franz Schindler hat in seinem Rückblick der letzten 100 Jahre verdeutlicht, dass nicht nur Kurt Eisner, sondern auch viele weitere Sozialdemokraten dazu beigetragen haben, dass sich der Freistaat so gut entwickelt hat.
Sowohl Franz Schindler, als auch Anette Karl sehen die Entwicklung sehr positiv. Bayern habe sich von einem reinen Agrarstaat zu einem Hightech Standort entwickelt.

Dennoch sollte die Bevölkerung die Demokratie nicht als selbstverständlich sehen. (rp)