Erbendorf: Eröffnung der Ausstellung „Gratwanderung“

Was ist normal, was ist verrückt? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Wanderausstellung „Gratwanderung“. Diese ist nun im ARIBO-Hotel in Erbendorf eröffnet worden. Die Kunstwerke stammen von Künstlern mit psychischen Erkrankungen oder seelischen Krisenerfahrungen. Die Werke sind das Ergebnis eines künstlerischen Wettbewerbs anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Vereins „Irren ist menschlich“. Die Werke sind noch bis 30. Juli in Erbendorf zu sehen.

(jb/Videoreporter: Roland Wellenhöfer)