Eröffnungskonzert des Klassikfestivals „Goldener Oktober“ in Schwandorf

Das Klassikfestival „Goldener Oktober“ geht in die vierte Runde. Das Festival ist jetzt mit einem Konzert des spanischen Pianisten Manuel Tévar eröffnet worden.

Er spielte unter anderem ausgewählte Werke von Bach und Mozart. Seit 2018 treten beim jährlichen Festival im Oberpfälzer Künstlerhaus internationale Musiker auf. In diesem Jahr reisen Künstler aus Spanien, Deutschland, Italien und der Slowakei nach Schwandorf. Das letzte Konzert ist am 10. Oktober. Tickets gibt es entweder telefonisch unter 09431 9716 oder per E-Mail opf.kuenstlerhaus@schwandorf.de

(lw/Videoreporter: Hans Bernreuther)