Erweiterungsbau des Landratsamtes Schwandorf eingeweiht

74 neue Arbeitsplätze auf drei Stockwerken – das bietet der fertiggestellte Erweiterungsbau des Landratsamtes Schwandorf. Der Neubau ist nun feierlich eingeweiht worden.

Im Erdgeschoss ist die KFZ-Zulassungsstelle eingerichtet, in den beiden oberen Stockwerken ist das Jugendamt untergebracht. Der neue Bau war nötig geworden, nachdem die Mitarbeiterzahl in den vergangenen Jahren stetig angestiegen sei, heißt es aus dem Landratsamt. Das Gebäude ist zum Großteil in Holzbauweise errichtet und mit einer Glasfassade versehen – diese soll helfen, das Gebäude im Sommer kühl und im Winter warm zu halten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 6,3 Millionen Euro.

(az)