Eschenbach: Einbruch ins Sportheim

Bislang Unbekannte nutzten ein gekipptes Fenster, um in das SC Sportheim in Eschenbach einzubrechen. Irgendwaann in der Nacht zum gestrigen Donnerstag durchtrennten sie an einem Fenster zur Terrasse einen Metalbügel des Beschlages, kippten den Fensterflügel nach innen und stiegen ein. Dort öffneten sie laut Polizei gewaltsam mehrere versperrte Türen und suchten offensichtlich nach Brauchbaren und Geld. In der Gaststätte durchwühlten sie mehrere Schüge. Wie viel Bargeld ihnen dabei in die Hände fiel wird noch ermittelt.

Einen im Treppenhaus stehende Zigarettenautomaten transportierten die Einbrecher nach draußen, verluden ihn in ein großes Fahrzeug und fuhren damit in Richtung Holzmühle. Auf einem Parkplatz öffneten sie diesen dann gewaltsam und entnahmen die Zigaretten und das Bargeld. Der Automat wurde dabei nahezu zerstört.

Ein Zeuge meldete sich gestern Abend und teilte der Polizei den Fund mit. Mit dem Hinweis konnte der Zusammenhang zum Einbruch hergestellt werden.

Aktuell wird der Schaden auf rund 7.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Größe und des Gewichts des Zigarettenautomaten wird von mindestens zwei Tätern ausgegangen.

Die Polizei Eschenbach bittet um Hinweise unter der 09645/92040.