Eschenbach: Markus-Gottwalt-Schule engagiert sich für Toleranz

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage. Zu diesem deutschlandweiten Netzwerk zählt nun auch die Markus-Gottwalt-Schule in Eschenbach. Schulleiter Wolfgang Bodensteiner freute sich über das offizielle Siegel, das bald über dem Schuleingang angebracht werden soll. Auch die „Troglauer Buam“, Paten der Schule, haben mitgefeiert und in der Turnhalle aufgespielt.

Damit eine Schule an dem Projekt teilnehmen kann, müssen sich mindestens 70% aller Menschen an der Schule mit ihrer Unterschrift verpflichten, sich gegen Diskriminierung einzusetzen. Derzeit beteiligen sich mehr als 2.700 Schulen an der Aktion.

(yb/ Videoreporter: Jürgen Masching)