Etzelwang: Schloss Neidstein als Miniaturmodell

Konrad Gebert aus Etzelwang ist Bastler aus Leidenschaft. Wir besuchten ihn, um auch sein großes Werk mal anzusehen: das Miniaturmodell von Schloss Neidstein.

Konrad Gebert aus Etzelwang hat eine Leidenschaft: das Basteln. Der Rentner ist Mitglied bei den Krippenfreunden Vilseck und Umgebung und ist dort auch ehrenamtlich tätig. Zurzeit fertigt er das Modell einer alten Mühle.

OTV-Talk: Neidstein als Miniaturmodell

Sein Hauptwerk hat er dieses Jahr im Juni begonnen: Das Miniaturmodell von Schloss Neidstein. Es waren mindestens 400 Stunden Arbeit, die er in dieses Werk gesteckt hat. Er hatte es nach Lageplänen und letztendlich nach den Fotos angefertigt, die er vor Ort gemacht hat. Auch die Mauerreste der oberen Burg sind mit eingearbeitet.

Vor 22 Jahren hat er mit dem Basteln begonnen. Spaß gemacht hat es schon immer. Und seitdem er Rentner ist, hat er sogar noch mehr Zeit für sein Hobby. Da vergehen schon mal 5 oder 6 Stunden wie im Flug, erzählt er uns.

(tb)