Fairtrade-Kochshow im ACC

„Die Welt im Kochtopf“ – so lautete das Motto der Fairtrade-Kochshow im Amberger Congress Centrum.

Gekocht wurde afrikanischer Couscous und zum Abschluss gab es noch ein Bananen-Rum-Tiramisu. Die Botschaft des Kochabends war klar: Auch mit fair produzierten Lebensmitteln können exquisite Speisen hergestellt werden. Unterstrichen wurde diese Botschaft auch durch Videos, die zeigten, was gerechte Löhne und gute Arbeitsbedingungen in den armen Ländern bewirken können. Trotz des ernsten Hintergrunds der fairen Kochshow war für eine kurzweilige Unterhaltung gesorgt.

(tb)