Falkenberg: Regionale Verkehrstagung der ADAC Nordbayern e.V.

Ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht, das sei im Straßenverkehr unbedingt erforderlich“, so der Tenor der Verkehrssicherheitskonferenz des ADAC Nordbayerns auf Burg Falkenberg. Im Rahmen der Veranstaltung haben sich Thomas Dill, Vorstandsmitglied des ADAC, Norbert Zink, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Oberpfalz sowie Andreas Wührl, Kreisbrandrat der Kreisbrandinspektion Tirschenreuth, mit den Themen Verkehrssicherheit und Unfallstatistik auseinandergesetzt. Im Anschluss an die Tagung wurden Einsatzfahrzeugen sowie ein PKW mit der Hydraulikschere zerlegt.

(mk / Videoreporter: Wellenhöfer)