Fensterbach: „Wolfringmühle“ erhält Prädikat „Ausgezeichnete Oberpfälzer Fischküche“

Fisch ist einer der hochwertigsten Eiweislieferanten und gehört bei einer ausgewogenen Ernährung auf den Speiseplan. Der Hotel-Gasthof „Wolfringmühle“ in Fensterbach im Landkreis Schwandorf setzt bei der Verarbeitung seines Fisches auf Regionalität. Sie beziehen ihre Fische aus eigener Teichwirtschaft und aus der Region. Zudem werden ihre Fischgerichte à la minute zubereitet. Dafür hat der Familienbetrieb nun das Prädikat „Ausgezeichnete Oberpfälzer Fischküche“ vom Bezirk Oberpfalz und dem Fischereiverband Oberpfalz erhalten.
Seit 1995 wird in unregelmäßigen Abständen die Auszeichnung verliehen. Bisher wurde sie 28 Mal vergeben und soll auf den heimischen Fisch aufmerksam machen. In der Region gibt es rund 3.500 Teichwirte, die im Haupt- und überwiegend im Nebenerwerb rund 14.000 Teiche bewirtschaften.

(sh)