Oberpfalz TV

Flossenbürg: Ehrentafel für Eric Frenzel

Eric Frenzel ist fünffacher Gesamtweltcupsieger, Olympiasieger und Weltmeister in der Nordischen Kombination und wohl der berühmteste Bürger der Gemeinde Flossenbürg im Landkreis Neustadt an der Waldnaab.

Flossenbürg ehrt Frenzel nun mit einer Ehrentafel auf dem Ortsplatz. Dort sind vier Granitstelen in V-Form aufgestellt. Die Form symbolisiert die Haltung der Skispringer in der Flugphase. Daneben findet sich auch eine symbolische Langlaufloipe. So sind die beiden Disziplinen der Nordischen Kombination wiedergegeben. Auf Aluminiumtafeln werden die Erfolge und die Person Eric Frenzels dargestellt.

Der Geehrte war bei der Enthüllung sichtlich stolz auf diese Ehrung durch seine Wahlheimat. Seit mehr als zehn Jahren lebt der gebürtige Erzgebirgler mit seiner Frau in Flossenbürg.

Man habe noch Platz für weitere Erfolge, so Flossenbürgs Bürgermeister Thomas Meiler. Im kommenden Winter sind wieder Olympische Spiele, diesmal im südkoreanischen Pyeongchang. Dort will der berühmteste Bürger Flossenbürgs dann einen weiteren Erfolg hinzu – nämlich den Olympiasieg 2018 in der Nordischen Kombination. (kh)