Freihöls: Tag des offenen Hofes

Unterschiedliche Sichtweisen in der Landwirtschaft aufzuzeigen und den Austausch untereinander zu fördern. Das war das Ziel des diesjährigen bundesweiten „Tag des offenen Hofes“. Dafür lud der bayerische Bauernverband Kreisverband Schwandorf die Vorstandsmitglieder des Bund Naturschutzes und den Landesbund für Vogelschutz zu einem Spaziergang ein. Dabei wurden verschiedenen Stationen besichtigt. Der Spaziergang startete mit einem Rundgang des Familienbetriebs Mayer in Freihöls.

(lw / Videoreporter: Probst)