Freihung: Ehemaliger Abtprimas Notker Wolf kommt für Vortrag in die Oberpfalz

Jetzt ist Zeit für einen Wandel – Emeritierter Abtprimas Notker Wolf teilt seine Ansichten bei einem Vortrag in der Kulturscheune Elbart in Freihung.

Er war 16 Jahre lang der oberste Repräsentant des Benediktiner Ordens: Notker Wolf. Jetzt möchte der 80-Jährige seine Erfahrungen und Ansichten weitergeben. In einem rund 45 minütigen Vortrag ermutigt er seine Zuhörer zum Umdenken, greift aktuelle politische Debatten auf und hinterfragt diese kritisch.

Klimawandel, Krieg, Katastrophen – höchste Zeit für einen Wandel. Das meint zumindest der Benediktiner Notker Wolf. Der Vortrag basiert auf einem Buch, dass Notker Wolf bereits vor acht Jahren veröffentlicht hat. Dennoch sind viele dort angesprochene Themen auch heute noch aktuell. Ein neues ist allerdings hinzugekommen: Corona. Mit seinen Büchern und Vorträgen möchte Notker Wolf vor allem eines: den Menschen Mut zusprechen.

(ed)