Freizeittipp: Ausstellung „Kollektion Europa“ im Tempelmuseum

Flagge zeigen – das heißt es jetzt im Tempel-Museum in Etsdorf im Landkreis Amberg-Sulzbach. Künstler und Designer aus ganz Deutschland hatten die Möglichkeit aus Länderfahnen Roben zu gestalten. So entstanden Röcke, Mäntel oder auch Geschichtsmasken. Das solle die Vielfalt in Europa widerspiegeln.

Im Museum wird das Thema Europa auch in einer Fotodokumentation behandelt. Bilder zeigen eine Lichtinstallation in verschiedenen Städten Deutschlands mit dem Schriftzug Europa. Das soll zu einem geeinten und offenen Europa motivieren, welches friedlich zusammenlebt.

In diesem Jahr feiert das Tempel-Museum in Etsdorf sein 10-jähriges Bestehen. Seither soll hier laut Museumsleiter Koch der Europagedanke und der Sinn der Demokratie vermittelt werden.

(sh)