Oberpfalz TV

Freizeittipp: Wandern auf dem Goldsteig – Etappe V

Jährlich wird beim Wanderweg Goldsteig überprüft, ob er sich auch weiterhin Premienwanderweg nennen darf. Zu den 34 Kriterien zählt unter anderem das Vorhandensein von Denkmälern und Kulturschätzen. Einen dieser Kulturschätze stellen wir Ihnen auf unserer 5. Goldsteigetappe vor: Die Klosterkirche St. Felix.

Es ist eine einfache Etappe von Wurz nach Neustadt und dann weiter nach Wilchenreuth. In Neustadt werden dem Goldsteigwanderer auch Führungen angeboten. Beispielsweise durch das Lobkowitz-Schloss oder das dortige Stadtmuseum.

Es wird wohl nur wenige Goldsteigwanderer geben, die sich 1 oder 2 Wochen Zeit nehmen, um mal mehrere Etappen am Stück zu gehen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf alle Fälle einige. In Neustadt hat man sich hier auch auf Goldsteig-Übernachter eingestellt. Dennoch können die Etappen auch leicht abschnittsweise begangen werden. (tb)