Fuchsmühl: Faszination Moor

Früher galten sie als unheimlich und gefährlich, heute sind Sie ein fast schon vom Aussterben bedrohtes Naturwunder mit unglaublicher ökologischer Bedeutung. Moore ziehen die Menschen seitjeher in ihren Bann.

Heute gelten nur noch 5% aller Moorflächen in Bayern als intakt. Ein nicht geringer Anteil davon ist hier bei uns in der Oberpfalz im Steinwald zu finden. Bereits Mitte der 90er Jahre habe man aufgrund der enormen Bedeutung der Moore für den Wasserhaushalt und den Klimaschutz mit der Renaturierung begonnen.

Genau diesem Thema widmet sich derzeit auch die Ausstellung „Faszination Moor“ in Fuchsmühl des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU) und des Naturparks Steinwalds. Hier können sich Interessierte noch bis 11. April über Moore über alles informieren was es über Moore zu wissen gibt.
(ac)