Für bessere Bedingungen im Gesundheitswesen

Pflege-Marsch durch Amberg. Pflegekräfte und Mitglieder von paritätischen Wohlfahrtsverbänden haben sich zusammengeschlossen, um auf die Situation in der Pflege aufmerksam zu machen.

Denn während der Coronapandemie seien sie beklatscht worden, jetzt wollen die Demonstranten erreichen, dass es nicht dabei bleibt. Am Marktplatz haben sie ihren Forderungen noch einmal Nachdruck verliehen: Der Mensch müsse zurück in den Mittelpunkt gestellt werden, nicht die Ökonomie. Damit einher gehen auch bessere Arbeitsbedingungen, die für eine spürbare Wertschätzung sorgen, hieß es vor Ort.

(vl / Kamera: Alfred Brönner)