Oberpfalz TV

Furth im Wald: Hund „Sigi“ entführt

Fremde nehmen Yorkshire Terrier mit

Eine 32-Jährige aus Neukirchen war am Mittwochnachmittag, den 13.12.2017, mit ihren beiden Hunden im Wald bei Voithenberg, im Landkreis Cham, spazieren. Plötzlich war ihr schwarzbrauner Yorkshire Terrier, der auf den Namen ‚Sigi‘ hört, nicht mehr auffindbar. Auch auf Zurufe reagierte er nicht.

Eine Passantin schilderte der Hundebesitzerin, dass ein Pärchen samt dem Hund in einen roten Kleinwagen mit tschechischem Kennzeichen eingestiegen seien. (ms)

Der Yorkshire trägt ein schwarzes Halsband mit silbernem Anhänger.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Furth im Wald unter Tel. 09973/5040.