Oberpfalz TV

Fußball: Ammerthal entscheidet Derby für sich

Derbys sind ja immer brisant aber das Oberpfalzderby zwischen der SpVgg SV Weiden und der DJK Ammerthal gestern Abend im Sparda Bank Stadion setzte da noch einen drauf. Beide Teams stecken knöcheltief im Abstiegskampf, es war wie man so schön sagt ein klassisches 6-Punkte Spiel.

Weiden erwischte den besseren Start und ging bereits in der 3. Minute durch Christoph Hegenbarth mit 1:0 in Führung. Im Anschluss verpassten es die Hausherren aber dann nachzulegen. Das nutzte die DJK und glich per Standard in der 29. Minute aus.

In der zweiten Hälfte sahen die gut 530 Zuschauer dann klassischen Abstiegskampf. Viel Kampf wenig Fußball. Und das mit dem besseren Ende für die Gäste aus Ammerthal. Michael Jonczy sorgte mit seinem Doppelpack (62.,79.) für die Entscheidung und bescherte den Ammerthalern damit ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.
(ac)