Fußball: Die DJK Gebenbach spielt 1:1 gegen die SpVgg Bayern Hof

Rückrundenauftakt in der Bayernliga Nord. Die DJK Gebenbach empfing die SpVgg Bayern Hof. Mit 1:1 trennen sich die beiden Teams. Nach 68 Minuten ging Gebenbach durch Johannes Böhm in Führung. Der 22-Jährige wurde erst wenige Sekunden zuvor eingewechselt.
Böhm spielte zuletzt am sechsten Spieltag Anfang August. Nach langer Verletzungspause kann Trainer Faruk Maloku wieder auf ihn setzen.

Doch nur knappe zehn Minuten später können die Gäste aus Oberfranken wieder ausgleichen. Mit einem Traumtor in den Winkel glich Tom Feulner die Partie wieder aus.

Ansonsten war immer wieder Schiedsrichter Michael Kögel gefragt. Viele Fouls, viele Diskussionen hatten viele gelbe Karten zur Folge. Insgesamt wurden neun gelbe Karten in dem Spiel verteilt und in der Nachspielzeit sahen DJK-Spieler Kai Hempel und SpVgg-Stürmer Matej Kindl noch jeweils die gelb-rote Karte.

Gebenbach punktet also wieder und überzeugt vor allem mit einer stabilen Defensive. Mit dem Unentschieden klettert Gebenbach auf den 2. Tabellenplatz. Nächstes Wochenende geht es zum Tabellen-Neunten zum ATSV Erlangen.

(bg)