Fußball: SpVgg SV Weiden – TSV Aubstadt

Die SpVgg SV Weiden hat ihr erstes Heimspiel in der Rückrunde bestritten. Und da mussten die Weidener gegen Aubstadt ran. Eine Mannschaft, gegen die die Spielvereinigung seit 2014 kein Spiel mehr für sich entscheiden konnte. Auch die drei Niederlagen aus den letzten drei Spielen machten die Situation nicht gerade leichter. Die Weidener gaben sich vor heimischem Publikum kämpferisch. Ohne Erfolg. Der Endstand 1:2 und zwei rote und eine gelbrote Karte für die Weidener. (ms)