Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Fußgänger in Nittenau ist gestern von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizeiinspektion Nittenau vermeldet, wurde der Fußgänger gegen 8:20 Uhr in der Brauhausstraße von dem Fahrzeug angefahren und dabei gegen die Windschutzscheibe des PKW geschleudert. Der Schwerverletzte musste in die Universitätsklinik nach Regensburg gebracht werden. Eine Lebensgefahr bestehe jedoch nicht, heißt es im Polizeibericht.

Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären. Laut Polizei wurde bei beiden Unfallbeteiligten die Verkehrsfähigkeit überprüft.

(az)