Oberpfalz TV

Gartentipp: Frühlingsboten Tulpen

Unsere Themen für den Monat Mai sind Tulpen und die Obstbaumblüte.
Die Tulpenblüte erreicht im Mai ihren Höhepunkt. Am besten ist es, nicht eine Farbe zu pflanzen, sondern ein buntes Durcheinander. Das sieht auch schöner aus. Damit die Tulpe aber auch blüht, ist der Standort entscheidend. Der Boden sollte nicht zu sandig-trocken sein, aber auch nicht zu nass. Im Frühjahr sollte dann gedüngt werden, sobald die ersten Tulpenspitzen austreiben. Wildtulpen sind etwas früher dran, sie sind auch etwas kleiner und mögen es etwas trockener und mehr Sonne.

Der Säulenzierapfel ist in diesem Jahr früher dran. Wer jetzt Angst hat, die Eisheiligen könnten den Früchten zu schaffen machen, der irrt sich. Sobald die Blüte nämlich bestäubt ist, sind werdende Früchte nicht gefährdet. Jetzt ist nur noch ein guter Bienenflug nötig, dann steht einer erfolgreichen Obsternte nichts mehr im Weg. (sd)