Gartentipp: Gemüse richtig anpflanzen und pflegen

Frühlingszeit ist Gemüsezeit. Wie Sie Ihre eigenen Tomaten-, Gurken-, und Paprikapflanzen richtig pflegen – das sehen Sie hier im OTV-Gartentipp.

Tomaten, Gurken und Paprika sind aus der heimischen Küche nicht wegzudenken. Praktisch ist es natürlich, wenn man diese Gemüsesorten direkt im eigenen Garten angepflanzt hat. Doch dabei kommt es natürlich auf die richtige Pflege an. Worauf Sie vor allem bei Tomatengewächsen achten müssen – das erklärt Ihnen Gärtnermeister Johannes Ziereis aus Schwarzenfeld:

Wichtig sei auf jeden Fall, dass die Pflanzen keinen Frost abbekommen. Aber jetzt sieht es wettertechnisch ganz gut aus – nächtliche Minustemperaturen müssen wir wohl keine mehr befürchten. Zudem müssen Sie Ihr Gemüse regelmäßig gießen. Sie dürfen in keinem Fall austrocknen. Auch der Standort sei von Bedeutung: Damit die Pflanzen ordentlich wachsen können, benötigen sie natürlich auch Sonnenschein.

Außerdem sollten Sie die Pflanzen regelmäßig „ausgeizen“ – also die Triebe in den Blattachseln herausbrechen – so können sich die Gemüsepflanzen qualitativ besser entwickeln.

Viel Spaß beim Hobbygärtnern!

(cg)