Gartentipp: Pflanzen für die Artenvielfalt

Zur Artenvielfalt etwas beitragen – das kann jeder von uns.
Und zwar zuhause. Denn der eigene Garten, die Terrasse oder der Balkon lassen sich mit einfachen Mitteln in eine Heimat für viele verschiedene Insektenarten verwandeln.

Andreas Gloßner von der Gärtnerei Gloßner in Weiden gibt in unserem OTV-Gartentipp einen kleinen Überblick über insektenfreundliche Pflanzen. Hierzu zählen unter anderem Salbei, Lavendel, Melisse und die Dahlie.

Diese sollen im Frühjahr und im Sommer Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele weitere kleine Tierchen anziehen.
Ein selbst gebautes Insektenhotel sei natürlich auch eine gute Möglichkeit, um Tierchen anzulocken, so Andreas Gloßner.

Mit ein paar schönen Pflanzen und etwas Kreativität kann tatsächlich jeder von uns einen kleinen Beitrag zum Schutz der Arten leisten.

(cg)