Gartentipp: Tomatensträucher anpflanzen und pflegen

Im eigenen Garten Gemüse – wie zum Beispiel Tomaten – anpflanzen. Das ist praktisch und auch leicht gemacht.
Meta Betke, Landschaftsgärtnerin in Floß, zeigt Ihnen wie man hierbei vorgehen sollte, damit sich die Tomatensträucher bestmöglich entwickeln.
Zunächst einmal ist ein überdachter – teils schattiger – Standort von Vorteil, damit die Sträucher nicht zu viel Sonne, Regen und Wind abbekommen. Auch sollten die Sträucher angebunden worden, damit sie einen festen Stand haben und nach oben hin gut wachsen können.

Regelmäßiges Gießen sei natürlich auch wichtig. Eine gute Möglichkeit sei beispielsweise ein Tontopf, der neben dem Strauch eingegraben werde und mit Wasser gefüllt werden könne, so Meta Betke.

Der Tontopf müsse unten natürlich wasserdurchlässig sein, damit der Tomatenstrauch von unten mit Wasser versorgt werden könne.
Zudem sei es wichtig, die jungen Triebe des Tomatenstrauches regelmäßig auszugeizen – sprich auszubrechen.

(cg)