Gesundheitstipp: Abwarten und Tee trinken

Erkältungsviren haben jetzt im Herbst wieder Hochsaison. Gibt es erste Anzeichen wie ein Kratzen im Hals, dann kann ein Erkältungstee wahre Wunder wirken. Denn wie sagt schon die bekannte Redewendung: Abwarten und Tee trinken. Doch hilft auch schon ein herkömmlicher Tee aus dem Lebensmittelhandel oder der Drogerie oder muss es ein Tee aus der Apotheke sein?

Patricia Pulkert ist Apothekerin aus Amberg und weiß, Arzneitees können in der Apotheke individuell zusammengestellt und frisch gemischt werden. So kann der Kunde seine Beschwerden vor Ort genauer beschreiben und die Beratung ist individueller. Mehr dazu gibt es im heutigen Gesundheitstipp. (sd)