Gesundheitstipp: Entspannen und dem Alltagsstress entfliehen mit Qi Gong

Bereits vor mehr als 2.000 Jahren sind sie in China von den Shaolin Mönchen entwickelt worden: Die Übungen von „Qi Gong“.

Besonders für Gestresste bietet die chinesische Bewegungskunst eine geeignete Möglichkeit Alltagsstress abzubauen und die Gesundheit zu stärken. Je nach Lebenssituation können die Übungen individuell auf die Einzelperson zugeschnitten werden.

Im OTV-Gesundheitstipp erklärt Thomas Huber, der seit mehreren Jahren Qi Gong Kurse gibt, wie auch Anfänger im Alltag ganz leicht abschalten können.

(mak)