Gronatshof: Bauernhaus nach Brand unbewohnbar

In Gronatshof im westlichen Landkreis Amberg-Sulzbach hatte der Dachstuhl eines alten Bauernhauses Feuer gefangen. Mehr als 110 Einsatzkräfte haben gestern am frühen Abend den Vollbrand gelöscht. Die Familie, ein Paar mit vier Kindern, konnte sich unverletzt ins Freie retten. Die Brandursache ist möglicherweise ein Defekt im Bereich des Kamins. Der Sachschaden liegt bei rund 250.000 Euro. Aufgrund des Brandes und des Löschwassers ist das Bauernhaus derzeit unbewohnbar.

(sh/ Videoreporter: Alfred Brönner)