Großschönbrunn: Brand geht glimpflich aus

Großalarm in Großschönbrunn im Landkreis Amberg-Sulzbach. Heute morgen gegen sieben Uhr meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer Feuer in einer Scheune in der Ortsmitte. Dort brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein gelagerter Wurzelstock und andere Holzteile. Ein Großaufgebot von Feuerwehren mit insgesamt fast 100 Einsatzkräften konnte jedoch Schlimmeres verhindern. So konnte das Feuer nicht auf das Gebäude daneben übergreifen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es bisher nicht. Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 5.000 Euro.

(sh/Videoreporter: Jürgen Masching)