Oberpfalz TV

Guteneck: Highlandgames auf Schloss Guteneck

Das Schloss Guteneck bei Nabburg war bereits zum vierten Mal Austragungsort für die bayerischen Highlandgames Meisterschaften. 19 Teams aus ganz Bayern traten an und gaben bei Temperaturen jenseits der 30 Grad wirklich alles. Natürlich spielte dabei der Wettkampfgedanke auch eine Rolle, aber in erster Linie sollte das Miteinander und der Spaß im Vordergrund stehen.

Insgesamt mussten sich die Teilnehmer in 10 verschiedenen Disziplinen beweisen und untereinander messen. Unter anderem beim Strohsackhochwurf, dem Baumstammwurf, einem Baumstammslalom oder beim Steinstoßen. Anschließend traten die Teams dann im KO-System beim Tauziehen an.

Auch rund um die Sportlichen Highlights war den zahlreichen BEsuchern einiges geboten. Dudelsackmusik, traditionelle schottische Gerichte und diverse Whsikeysorten rundeten das schottische Flair auf Schloss Guteneck ab.
(ac)