Hahnbach: Kuh büchst aus

Während der Nacht vom 20. auf den 21. März hat eine Kuh ihren Stall verlassen und machte sich auf und davon, wie die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mitteilte. Wie die Kuh aus ihrer Behausung ausbüchsen konnte, ist noch unklar.

Am Morgen des 21. März wurde die Kuh – die sich zwischenzeitlich als kräftiger Stier entpuppte – in der Nähe des landwirtschaftlichen Anwesens aufgefunden und in ihren Stall zurückgeführt. Obwohl sich der Stier dagegen wehrte, blieben alle Beteiligten unversehrt und auch das Tier kam wohlbehalten zurück in seine Stallung.  (vl)