Heute vor 25 Jahren: Motorsport-Talentsuche via Videospiel

Spätestens ab dem Jahr 1994 war ganz Deutschland im Formel-1-Fieber. Denn da sicherte sich Michael Schumacher seinen ersten Weltmeistertitel. Im Jahr 1995 holte er sich den Pokal erneut. Im Jahr 1996 dann probierten das auch zahlreiche Oberpfälzer.

Schnelle Autos, enge Kurven, heiße Rennen gab es beispielsweise auch in Amberg. Allerdings nicht auf der Straße, sondern als Videospiel. Bei einer Motorsport-Talentsuche gab es nicht nur einen Ferrari zu gewinnen – sondern sie konnte tatsächlich der Start für eine große Karriere werden.

Von den Amberger Talenten konnte sich bei der echten Formel-1 dann aber niemand beweisen. Michael Schumacher allerdings fuhr weitere Erfolge ein. Er wurde in den Jahren 2000 – 2004 fünfmal hintereinander Weltmeister. (eg)